Agenda Angebote Was tun bei Fotos & Berichte Über uns Downloads Links  

Unsere Nachbarn - Flüchtlinge in Oberrieden

SeitenbildFlchtlinge.jpg

Teilhabe möglich machen

Kulturelle Teilhabe ist der Schlüssel zu einer gelingenden Integration.

Wer diese – in Form von Freizeit- und Sportkursen insbesondere für die Kinder der Geflüchteten – mit einem Beitrag unterstützen möchte, ist herzlich eingeladen, eine wohlwollende Spende an das Spendenkonto der ref. Kirche Oberrieden mit dem Zahlungszweck «Flüchtlinge» zu überweisen:

BANK ZIMMERBERG AG
8810 Horgen
Zugunsten von:
Evang.-Ref. Kirchgemeinde
Alte Landstrasse 36a, 8942 Oberrieden
Konto 30-38109-8
IBAN CH16 0682 4020 3008 2010 3

Zahlungszweck: Flüchtlinge

VIELEN DANK!

Und noch dieses: Wer freiwilliges Engagement leisten möchte bei Aufgabenhilfe oder stundenweiser Kleinkind-Betreuung, möge sich für nähere Auskünfte bei Esther und Markus Näpfer, E-Mail melden.

Auch «Zeit schenken»
– mit kleinen Ausflügen, Museumsbesuch, Spielen – ist sehr willkommen!

Nach dem Begegnungsabend vom 15. Mai mit unseren Nachbarn, den Flüchtlingen im Dorf, äusserten sich Flüchtlinge folgendermassen:

  • Ich wurde mit einem Lächeln auf der Strasse gegrüsst!
  • Wenn ich meine Kinder abgeholt habe, wurde ich auf dem Weg freundlich begrüsst und auf den Begegnungsabend angesprochen.
      
Nicht nur Begegnungen haben stattgefunden, auch von Flüchtlingen Benötigtes wurde geschenkt:
  • die gewünschte Gitarre
  • Geldspende für eine Sommerferienwoche
  • ein gebrauchtes Velo
  • verschiedene andere Gaben
  • regelmässige Aufgabenhilfe privat, Hilfe im Deutschkurs und Unterstützung im Alltag
  • Das alles sind konkrete Ermutigungen im Alltag für unsere Nachbarn!
      
Im Namen aller Begünstigen ganz herzlichen Dank.
      
Noch sind folgende Bedürfnisse aktuell:
  • Eine 50-jährige Frau aus Syrien ist sehr motiviert Deutsch zu lernen. Sie freut sich auf eine Unterstützung 1x wöchentlich für Repetition des im Deutschkurs neu Gelernten
  • Dasselbe gilt für einen 53-jährigen Mann aus Eritrea und einen 30-jährigen Syrer.
  • Hilfe zum Erlernen des 10 Fingersystems
  • Occasionlaptops
  • Vermittlung von Computerkenntnissen für Anfänger
  • Wohnmöglichkeit (1-2 Zimmer bis Fr. 1100.-) für eine junge Frau aus Eritrea in Ausbildung zur Serviceangestellten
      
Danke für Ihre Mithilfe und Angebote.

Bitte melden Sie sich beim Sekretariat der Reformierten Kirchgemeinde Tel. 044 720 49 63 oder Mail.

 
Die neue Ausgabe unserer Gemeindeseite ist ab sofort als pdf-Datei online.
mehr...
H2OT-Gottesdienste
Die Kirchgemeinden Horgen (Hirzel), Oberrieden und Thalwil arbeiten vermehrt zusammen. Die gemeinsamen Anlässe sind unter dem Begriff H2OT zu finden.
Brauchen Sie die Kirche oder einen unserer Räume für einen Anlass?
mehr...
Nächste Anlässe:
Mittagstisch (abgesagt)
Am 25.11.2020 um 11:30 Uhr
Zürcherhaus, Elenice Poffet
mehr...
Juki-Anlass in Oberrieden für die 5. und 6. Klasse: Advents-Guetzli backen und verschenken (abgesagt)
Am 25.11.2020 um 15:00 Uhr
Zürcherhaus, Berthold Haerter
mehr...
Domino mit Znacht (abgesagt)
Am 26.11.2020 um 18:00 Uhr
Zürcherhaus, Hanny und Peter Kunz-Stettler
mehr...
Guetzlen für Seniorinnen und Senioren
Am 26.11.2020 um 18:00 Uhr
Zürcherhaus, Berthold Haerter und Antonia Lüthy Haerter
mehr...
Familiengottesdienst mit den 4. Klass-Untikindern
Am 29.11.2020 um 10:00 Uhr
Ref. Kirche Oberrieden, Berthold Haerter
mehr...